Karte 39 – Serie 1

Raiffeisen-TWINT

Sicher und bequem.

Im Mittelalter verwendeten viele Länder einen Silberstandard als offizielle Währung. Papiergeld wurde im 11. Jahrhundert in China erfunden. Immaterielles Geld nahm seinen Anfang im 14. Jahrhundert in Italien. Und bargeldloser Zahlungsverkehr kam im 19. Jahrhundert auf. Dieser entwickelte sich im 20. Jahrhundert zu einem Standard. Neuerdings kann man mit Raiffeisen-TWINT sogar ohne Plastikkarte bargeldlos zahlen und Geld versenden – ganz einfach per Smartphone.

Links