Karte 43 – Serie 1

Ricola

Chrüterchraft

Aus Überzeugung befasst sich Ricola schon seit den 1980er Jahren mit biologischem Landbau und initiiert den ökologischen Anbau von Kräutern in der Schweiz. Die Kräuter für die Ricola-Bonbons werden seither nach naturgemässen Grundsätzen im Schweizer Berggebiet angebaut: es werden weder Pestizide noch Herbizide verwendet. In den Bonbons befinden sich auch keine künstlichen Farb- oder Aromastoffe – dafür ganz viel „Chrüterchraft“.

Links