Karte 57 – Serie 1

Urban Farming

Schon lustig, dass selber Gemüse anzubauen heute als Revolution gilt.

Urban Farming ist der Begriff für verschiedene Arten der Lebensmittelproduktion in urbanen Zentren für den Eigenbedarf der jeweiligen Region. Es ist nachhaltig, da die Nahrung dort produziert wird, wo sie auch gegessen wird, wodurch die CO2-Belastung verringert werden kann.

Links

News pick