Karte 64 – Serie 1

Johann Heinrich Pestalozzi

Kopf, Herz und Hand

Johann Heinrich Pestalozzi (1746 – 1827) war ein Schweizer Pädagoge. Er war Vorläufer der Anschauungspädagogik und der Reformpädagogik. Um die Entwicklung von Kindern zu unterstützen achtete er auf die Dreiteilung Kopf, Herz und Hand, was für Verstand, Sitte und praktische Fähigkeiten steht. Sein Ziel war die ganzheitliche Bildung des Volkes zur Stärkung des Menschen für das selbstständige und kooperative Handeln in der Demokratie.

Links

News pick