Pressemappe

Kurzbeschrieb

Innovetica ist ein strategisches Sammelkartenspiel aus der Schweiz um Innovation und kreatives Denken, das man sowohl in echt mit bis zu drei Freunden oder virtuell per App spielen kann. Die App ist komplett gratis verfügbar während die Karten bei verschiedenen Partnern gratis zu einem Einkauf verteilt werden.

Pressemappe

Medienmitteilung (PDF)

Titelbild (PNG)

Screenshots

      

Logo

Links

www.innovetica.ch

twitter.com/innovetica

facebook.com/innoveticaCH

www.youtube.com/channel/UCcAzn_ovrirdkMY-z2iRwjA

Pressekontakt

Innovetica press office
Gbanga (Millform AG)
Militärstrasse 90
8004 Zurich
0435366701
presse@innovetica.ch

Hintergrund

Die Entwicklung von Innovetica begann schon im Jahr 2014, als die Firmen ZUTT & PARTNER und Gbanga zum ersten Mal das Konzept eines Innovationsspiels diskutierten. In ihren ersten Brainstormingsessions verfestigten sich das Thema Innovation und die Idee der quadratischen Karten, die überall und auf jedem Tisch spielbar sind und die an klassische Spiele wie Memory und Domino erinnern sollen. Die Grundidee des Spiels entstand im Zuge einer firmeninternen „Game Jam“. Am Ende der „Game Jam“ waren alle Teammitglieder beim Spielen so von dem Kartenspiel beeindruckt, dass sie die Papier-Prototypen mit Freunden und Bekannten weiter testeten. Es gab zahlreiche Iterationen des visuellen Designs und der Spielregeln. Zu diesem Zeitpunkt basierte das Design noch auf anderen Themen.

Produktion

2016 entstand der erste Software-Prototyp, der auf Mobiltelefonen funktionierte. 2017 begannen die Arbeiten an der eigentlichen Produktion des Spiels, das veröffentlicht werden soll. Die agile Entwicklungsmethode erforderte, dass alle jede Woche eine Beta-Version erhält und testet. Die Grafikdesigner entwarfen zunächst die Visuals auf der Basis von Planetenwelten. Die ersten Themen finden ihren Platz im Spiel.

Veröffentlichung

Innovetica erscheint am 8. November 2017 mit 80 Spielkarten. Die Karten zeigen 38 Schweizer Innovationen und die Texte beschreiben 20 Pioniere. ZUTT & PARTNER hat für den Launch erfolgreiche Partnerschaften mit Landi, Raiffeisen, der Schweizerischen Post und Volg geschlossen.

Eckdaten

  • 80 Spielkarten
  • 38 Schweizer Innovationen auf den Karten
  • Über 20 Schweizer Pioniere dokumentiert

Videos

Siehe www.youtube.com/channel/UCcAzn_ovrirdkMY-z2iRwjA

Bilder

Alle Bilder können mit der Pressemappe (ZIP) heruntergeladen werden.

Credits

Game Design, Lead Programming — Robin Bornschein
Art Direction — Yury Schicker
Animation, Designer, Cover Design — Manuela Seiler
Programming — Alex Steinacher, Balázs Kurtán, Benjamin Klingler, Dominik Saur, Dano Roost, Kevin Biehler
Technical Director, AI Programming — François Lachausse
Playtesting, Documentation, Manual — Matt Wintsch
Quality Assurance, Testing — Ramona Ent
Playtester — Kyra Goud, Ascan Helfer
Prototyping — Benjamin Poole, Tabea Iseli, Daniela Buser
Webmaster — Vedran Žgela
Music — Red Ochsenbein
Movie Crew — Ident. pictures
Print, Packaging — AGMüller, Neuhausen
Localization — Supertext
Marketing, PR & Partnerships — Daniela Gundlach, Donato Virgilio
Associate Producer, Writing, Research, Sound — Andreas Halter
Executive Producer, Project Leader — Robbert Van Rooden
Management — Werner Sala
Producer, Management — Philipp Zutt, Matthias Sala

Special Thanks — Andrea, Andy, Bruno, Chris, Claire, Claudine, Corina, Corinne, Daniela, Dario, Ernst, Ferdinand, Flavio, Gabriel, Gesa, Jasmin, José, Jost, Karl, Loris, Luca, Marc, Marc, Mario, Markus, Markus, Marlo, Maud, Maureen, Nadin, Patrick, Peter, Raphael, Remo, Robert, Roland, Ruedi, Sarah, Silvia, Simone, Steffi, Viviane, Yvonne